m e t r o

 

In heidelberg 1995 im kunstraum von bernd boehlendorf kam es zu meiner ausstellung METRO !

Metro1995flyer

wichtig war:     aus viel mach ein ganzes, und verkaufe alles !
wie ein mosaik aus lauter kleinen und groesseren kunstwerken – wie filmstreifen die sgraffitti artig bearbeitet oder nicht bearbeitet wurden, fotos und oelmalereien, sowie collagen aus fotografien, buecherseiten mit fotografien und fotografien die auf glass geklebt waren, diese kunstwerke nagelte ich einfach an die wand und das zu einem motiv in vierwacher ausgabe.

metro1995c

die 4 motive der ausstellung war die auseinandersetztung von TV, KINO & KIRCHE in diesem kunstraum, mit collagierten buechern, aufgestellt zum anschauen an der wand.

metro1995d

und wichtig war mir viel kunst fuer einen guenstigen preis, von damals 5 DM aus dem gesammten kunstwerk, oder man kauft das gesammte kunstwerk fuer 5000 DM.

metro1995a

naja, sie kauften aus dem kunstwerk heraus, somit war die idee geboren, dass einer der DAS gesammte kunstwerk kaufen koennt, sich allerdings bemuehen muesste , die kunstwerke zu finden um sie abzukaufen.

metro1995b

somit macht der 1. kaeufer vielleicht auch seinen gewinn !

metro1995e

Werbeanzeigen